Beratung & Vertrieb
Beratung & Vertrieb
Lassen Sie sich beraten...
Tel: +49 7144 858535

Fast Recovery Dioden

Eine Fast Recovery Diode (FRD) ist eine Diode mit PN-Übergang, die extrem kurzzeitig zwischen Durchlass- und Sperrbetrieb umschalten kann. Durch die schnellere Umschaltung zwischen Durchlass- und Sperrbereich, was sich im Ein- und Ausschaltverhalten ausdrückt und mit Sperrverzögerungszeit bezeichnet wird, verringern sich der Rückstrom und die Verlustleistung der FRD-Diode. 

Die Chips der NAINA Fast Recovery Leistungsdioden werden mit Glas passiviert und sind in hochzuverlässigen, robusten hermetisch abgedichteten Gehäusestrukturen aufgebaut. Sie sind mechanisch stark und robust auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen.
Diese Bauelemente haben niedrige Leistungsverluste, hohe Stoßstromfähigkeiten, niedrige Leckströme und Stabilität bei hohen Strömen.
Diese schnellen Leistungsdioden werden in diversen Anwendungen wie Stromversorgungen, Motorsteuerungen, Unterhaltungselektronik, Beleuchtung, Telekommunikationsgeräte, Schweißmaschinen, Batterieladegeräte usw. eingesetzt. 

Der Strombereich reicht von 6A bis zu 400A, bei Spannungen bis zu 600V.
Die Dioden sind sowohl in Bolzen- und Flachbodengehäusen als auch mit metrischen und UNF-Gewinden erhältlich.

Wichtiger Hinweis: Die im Shop bei den Artikeln genannten technischen Daten sind als Orientierung gedacht und sind ohne Gewähr. Die verbindlichen Daten werden in den Hersteller Datenblättern bzw. Spezifikationen genannt. Diese können i.d.R. unmittelbar im Artikelbereich aufgerufen werden oder auch bei uns angefordert werden. 

Bilder stellen in der Regel die Bauform der Bauteile dar und nicht unbedingt die realen Bauteile. Bitte vergewissern Sie sich in den Technischen Datenblätter über Aussehen und Abmessungen.

Eine Fast Recovery Diode (FRD) ist eine Diode mit PN-Übergang, die extrem kurzzeitig zwischen Durchlass- und Sperrbetrieb umschalten kann. Durch die schnellere Umschaltung zwischen Durchlass- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fast Recovery Dioden

Eine Fast Recovery Diode (FRD) ist eine Diode mit PN-Übergang, die extrem kurzzeitig zwischen Durchlass- und Sperrbetrieb umschalten kann. Durch die schnellere Umschaltung zwischen Durchlass- und Sperrbereich, was sich im Ein- und Ausschaltverhalten ausdrückt und mit Sperrverzögerungszeit bezeichnet wird, verringern sich der Rückstrom und die Verlustleistung der FRD-Diode. 

Die Chips der NAINA Fast Recovery Leistungsdioden werden mit Glas passiviert und sind in hochzuverlässigen, robusten hermetisch abgedichteten Gehäusestrukturen aufgebaut. Sie sind mechanisch stark und robust auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen.
Diese Bauelemente haben niedrige Leistungsverluste, hohe Stoßstromfähigkeiten, niedrige Leckströme und Stabilität bei hohen Strömen.
Diese schnellen Leistungsdioden werden in diversen Anwendungen wie Stromversorgungen, Motorsteuerungen, Unterhaltungselektronik, Beleuchtung, Telekommunikationsgeräte, Schweißmaschinen, Batterieladegeräte usw. eingesetzt. 

Der Strombereich reicht von 6A bis zu 400A, bei Spannungen bis zu 600V.
Die Dioden sind sowohl in Bolzen- und Flachbodengehäusen als auch mit metrischen und UNF-Gewinden erhältlich.

Wichtiger Hinweis: Die im Shop bei den Artikeln genannten technischen Daten sind als Orientierung gedacht und sind ohne Gewähr. Die verbindlichen Daten werden in den Hersteller Datenblättern bzw. Spezifikationen genannt. Diese können i.d.R. unmittelbar im Artikelbereich aufgerufen werden oder auch bei uns angefordert werden. 

Bilder stellen in der Regel die Bauform der Bauteile dar und nicht unbedingt die realen Bauteile. Bitte vergewissern Sie sich in den Technischen Datenblätter über Aussehen und Abmessungen.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
1 von 7
Zuletzt angesehen