Beratung & Vertrieb
Beratung & Vertrieb
Lassen Sie sich beraten...
Tel: +49 7144 858535

RELAIS - galvanische Trennung - einfach gemacht

Relais sind elektromagnetische oder elektromechanische Schalter. Sie werden zum Ein-, Aus- und Umschalten von Stromkreisen verwendet. Das klassische Relais ist ein elektromagnetischer Schalter.
Gegenüber vollelektronischen Schaltungen und Schaltkonzepten haben Relais noch immer einige wesentliche Vorteile. Sie sind kostengünstig im Verhältnis, leicht in bestehende Konzepte zu integrieren und vor allem ermöglichen sie ohne großen Aufwand eine galvanische Trennung innerhalb der Schaltungen
Shori bietet Relaisvarianten für diese Anwendungfelder an:

  • Kfz-Relais
  • Netzrelais
  • Industrierelais
  • Signalrelais

 

Neben den elektrischen Auswahlkriterien wie Spulenspannungen sowie Strom, Laststrom, und der mechanischen Bauform sind die Kontaktarten wesentlich für die richtige Auswahl

Schließer (Normally Open, NO):
Der Schließer ist unbeschaltet oder im Ruhezustand geöffnet.
Erst wenn im Steuerstromkreis ein Strom fließt, dann schließen sich die Arbeitskontakte. 

Öffner (Normally Closed, NC):
Der Öffner ist unbeschaltet oder im Ruhezustand geschlossen.
Erst wenn im Steuerstromkreis ein Strom fließt, dann öffnen sich die Arbeitskontakte.

Wechsler (Change Over, CO):
Ein Relais mit Wechselkontakten kann beides. Es gibt Arbeitskontakte, die als Schließer und als Öffner geschaltet sind. Wenn ein Strom im Steuerstromkreis fließt, dann wechselt der jeweilige Arbeitskontakt von geschlossen zu geöffnet bzw. von geöffnet zu geschlossen.
Kombination aus diesen drei Varianten.

Relais sind elektromagnetische oder elektromechanische Schalter. Sie werden zum Ein-, Aus- und Umschalten von Stromkreisen verwendet. Das klassische Relais ist ein elektromagnetischer Schalter.... mehr erfahren »
Fenster schließen
RELAIS - galvanische Trennung - einfach gemacht

Relais sind elektromagnetische oder elektromechanische Schalter. Sie werden zum Ein-, Aus- und Umschalten von Stromkreisen verwendet. Das klassische Relais ist ein elektromagnetischer Schalter.
Gegenüber vollelektronischen Schaltungen und Schaltkonzepten haben Relais noch immer einige wesentliche Vorteile. Sie sind kostengünstig im Verhältnis, leicht in bestehende Konzepte zu integrieren und vor allem ermöglichen sie ohne großen Aufwand eine galvanische Trennung innerhalb der Schaltungen
Shori bietet Relaisvarianten für diese Anwendungfelder an:

  • Kfz-Relais
  • Netzrelais
  • Industrierelais
  • Signalrelais

 

Neben den elektrischen Auswahlkriterien wie Spulenspannungen sowie Strom, Laststrom, und der mechanischen Bauform sind die Kontaktarten wesentlich für die richtige Auswahl

Schließer (Normally Open, NO):
Der Schließer ist unbeschaltet oder im Ruhezustand geöffnet.
Erst wenn im Steuerstromkreis ein Strom fließt, dann schließen sich die Arbeitskontakte. 

Öffner (Normally Closed, NC):
Der Öffner ist unbeschaltet oder im Ruhezustand geschlossen.
Erst wenn im Steuerstromkreis ein Strom fließt, dann öffnen sich die Arbeitskontakte.

Wechsler (Change Over, CO):
Ein Relais mit Wechselkontakten kann beides. Es gibt Arbeitskontakte, die als Schließer und als Öffner geschaltet sind. Wenn ein Strom im Steuerstromkreis fließt, dann wechselt der jeweilige Arbeitskontakt von geschlossen zu geöffnet bzw. von geöffnet zu geschlossen.
Kombination aus diesen drei Varianten.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
1 von 5
Zuletzt angesehen