Beratung & Vertrieb
Beratung & Vertrieb
Lassen Sie sich beraten...
Tel: +49 7144 858535

Z-Dioden - (Zener-Dioden)

Eine Z-Diode (früher auch Zener-Diode) ist eine Diode, die darauf ausgelegt ist, dauerhaft in Sperrrichtung im Bereich der Durchbruchspannung betrieben zu werden. Die Höhe dieser Durchbruchspannung UBR ist die Hauptkenngröße einer Z-Diode und ist im Datenblatt spezifiziert.
In Durchlassrichtung verhalten sie sich wie normale Dioden. In Sperrrichtung sind Z-Dioden bei geringen Spannungen sperrend, genauso wie normale Dioden. Ab einer gewissen Sperrspannung, der so genannten Durchbruchspannung steigt der Strom innerhalb weniger hundert Millivolt um viele Größenordnungen an. 

Die NAINA Z-dioden bestehen aus glaspassivierten Chips und sind in hochzuverlässigen, robusten hermetisch abgedichteten Gehäusestrukturen aufgebaut. Sie sind mechanisch stark und stabil unter negativen Umgebungsbedingungen.
Diese Bauelemente haben einen sehr geringen Vorwärtsspannungsabfall und eine sehr schnelle Schaltfunktion und dadurch einen besseren Wirkungsgrad. Die sehr niedrige Vorwärtsspannung reduziert auch den Leistungsverlust.
Zenerdioden werden in verschiedenen Anwendungen wie Spannungsklemmanwendungen, photovoltaischen Solaranlagen, Schaltnetzteilen, Gleichrichtern, Detektoren, Motorantrieben usw. eingesetzt.

  • Der Spannungsbereich reicht von 6,8V bis zu 200V für 10W & 50W.
  • Der Spannungsbereich reicht von 7,0V bis zu 75V für 20W und 75W.
  • Der Spannungsbereich reicht von 34,5V bis zu 150V für 300W.

Die Dioden sind in Stud-Base-Paketen mit UNF-Gewinde erhältlich und TO3 Gehäuse.

Wichtiger Hinweis: Die im Shop bei den Artikeln genannten technischen Daten sind als Orientierung gedacht und sind ohne Gewähr. Die verbindlichen Daten werden in den Hersteller Datenblättern bzw. Spezifikationen genannt. Diese können i.d.R. unmittelbar im Artikelbereich aufgerufen werden oder auch bei uns angefordert werden. 

Bilder stellen in der Regel die Bauform der Bauteile dar und nicht unbedingt die realen Bauteile. Bitte vergewissern Sie sich in den Technischen Datenblätter über Aussehen und Abmessungen.

Eine Z-Diode (früher auch Zener-Diode) ist eine Diode, die darauf ausgelegt ist, dauerhaft in Sperrrichtung im Bereich der Durchbruchspannung betrieben zu werden. Die Höhe dieser... mehr erfahren »
Fenster schließen
Z-Dioden - (Zener-Dioden)

Eine Z-Diode (früher auch Zener-Diode) ist eine Diode, die darauf ausgelegt ist, dauerhaft in Sperrrichtung im Bereich der Durchbruchspannung betrieben zu werden. Die Höhe dieser Durchbruchspannung UBR ist die Hauptkenngröße einer Z-Diode und ist im Datenblatt spezifiziert.
In Durchlassrichtung verhalten sie sich wie normale Dioden. In Sperrrichtung sind Z-Dioden bei geringen Spannungen sperrend, genauso wie normale Dioden. Ab einer gewissen Sperrspannung, der so genannten Durchbruchspannung steigt der Strom innerhalb weniger hundert Millivolt um viele Größenordnungen an. 

Die NAINA Z-dioden bestehen aus glaspassivierten Chips und sind in hochzuverlässigen, robusten hermetisch abgedichteten Gehäusestrukturen aufgebaut. Sie sind mechanisch stark und stabil unter negativen Umgebungsbedingungen.
Diese Bauelemente haben einen sehr geringen Vorwärtsspannungsabfall und eine sehr schnelle Schaltfunktion und dadurch einen besseren Wirkungsgrad. Die sehr niedrige Vorwärtsspannung reduziert auch den Leistungsverlust.
Zenerdioden werden in verschiedenen Anwendungen wie Spannungsklemmanwendungen, photovoltaischen Solaranlagen, Schaltnetzteilen, Gleichrichtern, Detektoren, Motorantrieben usw. eingesetzt.

  • Der Spannungsbereich reicht von 6,8V bis zu 200V für 10W & 50W.
  • Der Spannungsbereich reicht von 7,0V bis zu 75V für 20W und 75W.
  • Der Spannungsbereich reicht von 34,5V bis zu 150V für 300W.

Die Dioden sind in Stud-Base-Paketen mit UNF-Gewinde erhältlich und TO3 Gehäuse.

Wichtiger Hinweis: Die im Shop bei den Artikeln genannten technischen Daten sind als Orientierung gedacht und sind ohne Gewähr. Die verbindlichen Daten werden in den Hersteller Datenblättern bzw. Spezifikationen genannt. Diese können i.d.R. unmittelbar im Artikelbereich aufgerufen werden oder auch bei uns angefordert werden. 

Bilder stellen in der Regel die Bauform der Bauteile dar und nicht unbedingt die realen Bauteile. Bitte vergewissern Sie sich in den Technischen Datenblätter über Aussehen und Abmessungen.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 29
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 29
Zuletzt angesehen